Ruhe erleben, Natur genießen

Arendseerunde

Die Runde um den Arendsee eröffnet spannende Blicke und  Erlebnisse.

 

  • Das Kloster in Arendsee, das im Jahre 1183 von Margraf Otto dem ersten gegründet worden war und seither im Laufe der Zeit verschiedene Architektische Änderungen  erfahren hatte.
  • Das Gustav-Nagel-Areal am Südufer vom Arendsee bietet Einblicke in das Leben des außergewöhnlichen Wanderpredigers Gustav Nagel (1874 - 1952)
  • Beim Kloster befindet sich das kleine Heimatmuseum Arendsee, das unter anderem über die Geschichte der Fischerei am Arendsee informiert und über das Lebn Gustav Nagels.
  • Die Pferdeschwemme am Arendsee - hier kann ihr Hund nach Herzenslust im Wasser toben.

 

Für die Stärkung unterwegs empfehlen wir:

  • Fischerei Kagel in Zießau - frischer Fisch aus dem Arendsee
  • Wanderrast am Westufer - gemütliches Sitzen mit Blick auf den See

Yoga am Arendsee

Einhalten, zur Ruhe kommen - an 10 Plätzen rund um den See mit Yogaübungen. Die Übungen sind detailliert beschrieben und laden zum Mitmachen ein. Bequeme Kleidung, Decke oder Yogamatte mitnehmen und am See Ruhe erleben und beim Gehen zwischen den Stationen Natur am Wasser erleben.