Was tun, im Urlaub in Ziemendorf am Arendsee?





Arendsee lädt zum Baden, Verweilen und Erholen ein, die Umgebung ist durch Wander- Reit- und Fahrradwege gut erschlossen. Erholung durch Ruhe und Bewegung in der Natur ist hier das Motto.


Vierländereck Sachsen-Anhalt, Niedersachsen, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern mit dem Biosphärenreservat Elbtalaue ist lohnenswert für alle Naturliebhaber. Auf einer Vielzahl ausgeschildeter Wanderwege und Infopunkten erhalten Sie Einblick in Flora und Fauna. Aussichtspunkte ermöglichen einen Weitblick über die Uferlandschaft der Elbe.

     


Hansestädte, wie Havelberg mit dem alten Dom, Gardelegen, Stendal, Tangermünde mit seiner großen Stadtmauern direkt an der Elbe oder Salwedel mit seiner berühmten Baumkuchenbäckerei laden Sie zu einem Besuch ein.    

 

                              


Gartow mit See sollten Sie nicht versäumen. Und alle Flohmarktfans aufgepaßt: der Flohmarkt am Gartower See ist weit über die Grenzen der Region hinaus bekannt.


Die Nemitzer Heide blüht mitten in einem großen Waldgebiet im Wendland. Nach einem großen Waldbrand hat sich hier Heidekraut selbst ausgesät.


Berlin ist mit dem Brandenburgticket von Wittenberge aus mit dem Zug gut zu erreichen. Hamburg über Ülzen (Hundertwasser-Bahnhof) mit dem Niedersachsenticket.
Magdeburg über Seehausen mit dem Sachsen-Anhalt-Ticket.
Wolfsburg mit der Autostadt und dem neuen interaktiven Technik-Museum phaeno ist nur eine Autostunde entfernt.


Das Grünes Band, der ehemalige Eiserne Vorhang, verbindet nun Deutschland und Europa! Am Arendsee befand sich der Schlagbaum zum 5-km Grenzstreifen. Der Grenzstreifen selbst ist gut am Wirler Spitz zu sehen. Der BUND möchte mit dem Projekt Grünes Band Deutschand Flora, Fauna und auch die Historie dieses Gebietes erhalten. Mit geführten Wanderungen und Fahrradfahrten erhält man Einblick in ein Stück deutscher Geschichte.


                                                                                                                                


Grenzlandmuseum Schnackenburg und Treppenhaus der Menschenrechte im Pferde- und Freizeitparadies Ziemendorf geben Ihnen einen Einblick in die damalige Zeit.


In der nahen und fernen Umgebung gibt es viel Sehenswertes. Planen Sie mit unseren Urlaubsbausteinen Ihre Tage hier ganz individuell. Wir helfen Ihnen gerne dabei.